Startseite > Messtechnik > Kontaktlose interferometrische Dehnungsmessung

Kontaktlose interferometrische Dehnungsmessung

Versuchsaufbau mit Messsignalen in Spektrum-Analysatoren

Fangjian Wang, M.Sc.

 

Stand der Technik / Motivation

  • Konventionelle Dehnungsmessung mit Dehnungsmessstreifen (DMS)
    • Messabweichung durch Kontaktierung (Klebstoff)
    • Empfindlich auf Dehnung quer zur Messrichtung
    • Einflüsse von Temperatur an der Messstelle
    • Aufwändiger Messaufbau mit mehreren Messpunkten
  • Aktuelle optische kontaktlose Dehnungssensoren, z.B. Digital Image Correlation (DIC)
    • Geringe Abtastrate
    • Höheres Rauschen
    • Kein elektrisches Echtzeitmesssignal wegen Datennachverarbeitung

 

Methoden

  • Sensorprinzip der In-Plane-Laser-Doppler-Vibrometerie auf die Dehnungsmessung übertragen
    Der Sensor wird im Rahmen eines ZIM-Projekts in Kooperation mit der SincoTec GmbH erforscht. Ein Streifenmuster wird durch zwei sich auf der Messoberfläche kreuzenden Laserstrahlen erzeugt. Die Bewegung des Streukörpers durch das Streifenmuster bildet die Intensitäts- modulation, deren Frequenz proportional zur Geschwindigkeit senkrecht zur Streifen ist. In-Plane Auslenkung jedes Messpunkts ist proportional zur Integration der Frequenz. Die Dehnung ergibt sich aus der Differenz der Auslenkung an zwei Messpunkten bezogen auf den Abstand.

 

Ergebnisse

  • Entwurf des Prinzips eines neuartigen kontaktlosen Dehnungssensors
  • Simulation des optimalen Sensoraufbaus
  • Realisierung eines Versuchsaufbaus des Sensors
  • Realisierung erster Dehnungsmessungen
  • Das Analograuschen, das nicht durch Verarbeitung des Messsignals weiter reduziert werden kann, liegt bei < 0,02 Promille.

 

Ausblick

  • Sensoraufbau in einem kompakten Gehäuse
  • Verbesserung der Datendemodulation
  • Kalibrierung des Sensors

 

Veröffentlichungen

    1. F. Wang and C. Rembe:
      Kontaktloser interferometrischer Dehnungssensor.
      In: Tagungsband 3. Niedersächsisches Symposium Materialtechnik. pp. 51-65, 2019.
      DOI:
      10.21268/20190312-3
    2. F. Wang and C. Rembe:
      Entwurf eines kontaktlosen interferometrischen Dehnungssensors.
      In: tm - Technisches Messen. Vol. 85, Issue s1, pp. 117-123, Sept 2018.
      DOI:
      10.1515/teme-2018-0045.
    Messergebnisse ohne Dehnung sowie Analograuschen
    Messergebnisse mit Dehnung
    ZIM-Projekt, AiF, Förderkennzeichen: ZF4314601WM6
     

    Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum  Letzte Änderung: 10.04.2019  Verantwortlich: Fangjian.Wang
    © TU Clausthal 2019